Startseite

Angebote der Klus Eddessen im September 2017

Wir laden sie ganz herzlich zu unseren Gottesdiensten ein:

 Jeden 1. Freitag im Monat um 18.00 Uhr Hl. Messe

Jeden Donnerstag 19.00 – 20.00 Uhr stille eucharistische Anbetung

Freitag, 1.9. 18.00 Hl. Messe (P.Weige)

 

So 3.9. 10.30 Uhr   Hochamt der Kirchengemeinde St. Vitus Bühne (Kyffhäuser)

Fr 8.9. 

Meditation des Tanzes : „Geh aus mein Herz und suche Freud“

Termin: Freitag, 8.9.2017

Zeit:        18.00 – 20.00 Uhr

Ort:         Klus Eddessen

Leitung: Annette Bogedain, Dozentin für die Meditation des Tanzes, Marsberg

 

Die Klus Eddessen ist für viele Menschen ein Kraftort, der Leib und Seele gut tut.

Tanzend wollen wir an diesem Ort Gottes Schöpfung feiern, denn Tanzen ist Beten

mit den Füßen.

Im Kreis miteinander verbunden, kommen wir durch die meditativen Tänze und Gebärden

zur Ruhe und Stille und damit zum Kraftort in uns selbst.

 

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, nur Freude am Miteinander-Tanzen.

Jede/r ist herzlich willkommen.

Bitte an bequeme Kleidung und Schuhe, sowie ein Pausengetränk denken.

 

Sa 9.9. 15.00 Uhr

Kapellentag des Kirchenchors Lüchtringen

Alle sind herzlich dazu eingeladen!

 

So 10.9. 15.00 Uhr

Andacht und Singen mit dem Chor Concordia aus Bühne,

anschließend gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen.

                             Bitte Kaffeegedeck mitbringen!

 

Klustag der Pfarrei St. Marien Borgholz, anlässlich des Festes Kreuzerhöhung (14. September)

So           17.09.    8.45       Prozession von Borgholz zur Klus Eddessen

                                               mit Diakon Dirk Gellert aus Willebadessen

                                               er wird auch beim Festgottesdienst assistieren, anschließend

                               10.30     Festhochamt

Hauptzelebrant und Festprediger dieses feierlichen Hochamtes ist der Leiter des Pastoralverbundes Lübbecker Land, Pfarrer Karl-Heinrich Graute.

Pfarrer Graute stammt aus der Pfarrei Kreuzerhöhung Bonenburg und ist mit Pastor Jürgen Bischoff aus Borgholz geweiht worden.

 

Die Pfarrangehörigen von Borgholz und alle Freunde der Klus sind herzlich zur

Mitfeier eingeladen.

 

Schwester Mechthild Keller, die seit Juni 2015 als Eremitin in der Klus Eddessen lebt, wird die Klus aus persönlichen Gründen am 15. September verlassen. Schwester Mechthild hat maßgeblich am Aufbau und der Entwicklung des Pastoralen Ortes Klus Eddessen mitgewirkt. Für ihren Einsatz für die Klus und die seelsorgliche Betreuung und Begleitung der Pilgergruppen und Einzelpilger sagen wir ihr ein herzliches Dankeschön und wünschen ihre für ihre Zukunft Gottes reichen Segen.

 

Nachdem sich die Klus Eddessen als Pastoraler Ort bewährt hat und von vielen Seiten unterstützt wird, ist die Stelle einer Gemeindereferentin, die mit einer halben Stelle für den Pastoralen Ort zuständig sein soll, durch das Erzbischöfliche Generalvikariat neu ausgeschrieben worden. Ab wann die Neubesetzung der Stelle vorgenommen werden kann, steht noch nicht fest. Von der weiteren Entwicklung des Pastoralen Ortes wird es abhängen, inwieweit der Wohnbereich weiter von einer Eremitin oder einem Eremiten genutzt wird.