Startseite

Gerhard Pieper erneut zum Dechanten gewählt

Gratulation Dechantenwahl

Unter der Wahlleitung von Pfarrdechant Ludger Eilebrecht erreichte Pfarrer Pieper die erforderliche absolute Mehrheit bereits im 1. Wahlgang. Die Wahlversammlung, die sich aus den Gemeindereferentinnen und Gemeindereferenten, den ständigen Diakonen und den Priestern im Dekanat zusammensetzte, brachte ihre Freude über die erfolgreiche Wahl mit großem Applaus zum Ausdruck. Pfarrer Pieper bedankte sich im Anschluss für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Als erstes gratulierte das Dekanatsteam dem neuen Dechanten. Auch der erst vor zwei Wochen neu gewählte Vorstand des Dekanatspastoralrates (Der Dekanatspastoralrat ist das höchste Laiengremium auf Dekanatsebene.) ließ es sich nicht nehmen Gerhard Pieper Glückwünsche auszusprechen. Auf dem Foto sind die Vertreter des Dekanatspastoralrates zusammen mit Dechant Gerhard Pieper zu sehen. Beim sich anschließenden Grillen bestand die Möglichkeit des Austausches. Der Wahlabend klang mit einem gemeinsamen Abendgebet im Innenhof des ehemaligen Kapuzinerklosters in Brakel aus.