Archiv

Zentrale Unterbringungs-Einrichtung für Flüchtlinge des Landes Nordrhein-Westfalen in der ehemaligen Desenberg-Kaserne in Borgentreich

Vertreter des Evangelischen Kirchenkreises Paderborn, der Diakonie Paderborn-Höxter e.V., des Dekanats Höxter und des MÖWe-Regionaldienstes (Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung) der Evangelischen Kirche von Westfalen besuchten die Flüchtlingseinrichtung in Borgentreich

Wie bringt das Zukunftsbild den Heiligen Geist beziehungsweise Gott ins Spiel?

Wie müssen wir den Begriff des Charismas fassen?
Mit diesen Fragestellungen befassten sich am Donnerstag, den 16. März 2017 die pastoralen Mitarbeiter im Dekanat Höxter im Rahmen eines Pastoraltages.

„Was nicht verboten ist, ist erlaubt“

Erfurter Kirchenrechtsprofessorin Myriam Wijlens auf Einladung des Dekanatsbildungswerkes zu Gast im Dekanat Höxter
„Kirche ist, wo man darf“ – unter diesem Arbeitstitel beleuchteten ehrenamtliche Christen sowie die Seelsorgerinnen und Seelsorger der 100 Pfarrgemeinden des Dekanates Höxter die Möglichkeiten, die sich aus der gemeinsamen Verantwortung in der Seelsorge ergeben.

Dekanatspastoraltag am 22. November 2014

"Das neue Zukunftsbild der Kirche von Paderborn"
„Geht hinaus in alle Welt und verkündet allen Geschöpfen das Evangelium!“ - Gar nicht so einfach, die Frohe Botschaft heute zu leben und weiterzugeben!

Dekanatspastoraltag am 12. Juni 2015

Mit Unterstützung des Referenten Prof. Dr. Wilhelms von der Theologischen Fakultät Paderborn setzten sich die hauptamtlichen Mitarbeiter im Dekanat mit dem Thema "Der Dienst der Kirche in dieser Welt! – Versuch einer Wirklichkeitswahrnehmung unserer Gesellschaft als Herausforderung für unser kirchliches Handeln" auseinander.

Leinen los - Gemeinsam unterwegs

Am Himmelfahrtswochenende sind 14 Jugendliche auf dem Ijsselmeer und dem niederländischen Watt gemeinsam in See gestochen.
Seite 1 | Seite 2