Startseite

8 neue Leiterinnen und Leiter für Wort-Gottes-Feiern im Dekanat Höxter beauftragt


Von links: Gisela Fritsche (Kurs-Leitung), Doris Rebbe-Brandt, Kerstin Grewe, Matthias Vogedes, Elisabeth Diekneite, Lydia Gröne, Gerda Scheips, Frank Bosin, Astrid Fichtner-Wienhues (Kurs-Leitung) und Bilinda Jungblut (Kurs-Leitung) Auf dem Foto fehlen: Christel Niemann u. Pastor Peter Lauschus (Kurs-Leitung)

Am 31. März wurde - wie in allen katholischen Gemeinden -auch in der St. Marien-Kirche in Steinheim der sogenannte „Laetare“-Sonntag gefeiert. „Laetare“ heißt übersetzt „Freut euch“. Und es gab einen besonderen Grund zur Freude: 6 Frauen und 2 Männer haben an diesem Tag in der sonntäglichen Gemeindemesse ihre bischöfliche Beauftragung zur Leitung von Wort-Gottes-Feiern erhalten.

In einem 6-monatigen Kurs wurden sie von Astrid Fichtner-Wienhues (Bildungsreferentin, KEFB Paderborn), Gisela Fritsche (Dekanatsreferentin, Dekanat Höxter), Bilinda Jungblut (Gemeindereferentin i.R., Bad Driburg) und Peter Lauschus (Pastor, Bad Driburg) dafür ausgebildet.

Durch diese neuen Wort-Gottes-Feier-Leiterinnen und -Leiter wird es nun den Gläubigen in den Pastoralen Räumen „Steinheim-Marienmünster-Nieheim“ und „Borgentreicher Land“ möglich sein, sich auch dann in ihrer Kirche zum sonntäglichen Gottesdienst zu versammeln, wenn kein Priester zur Verfügung steht.

Damit nehmen die Neu-Beauftragten ihre Taufwürde ernst und tragen dazu bei, dass Kirche vor Ort lebendig bleiben kann.

Wir danken ihnen für ihren Mut und ihr Engagement, gratulieren ihnen und wünschen von Herzen Gottes Segen!