Startseite

NEWS

Ideensammlung: Jugendarbeit trotz Corona

 

 

 

 

 

News aktualisiert am 9.6.2020:

Ideensammlung digitale Jugendarbeit von der Stadtkirche Dortmund

Die Liste der Ideen- und Linksammlung der Mitarbeiter*innen der Stadtkirche Dortmund findet ihr hier !
Auch hier findet ihr tolle Anregungen für eure eigene Arbeit. Es lohnt sich, sich mal durch die Liste zu klicken.

 

------------------------------------------------------------------------------------------

News aktualisiert am 5.6.2020:

Sommer@home Linksammlung aus dem Dekanat Rietberg Wiedenbrück

Die Kolleg*innen aus dem Dekanat Rietberg Wiedenbrück haben eine tolle Linksammlung zusammengestellt, auf der ihr viele Ideen für die „Jugendarbeit trotz Corona“ finden könnt.

Die Liste findet ihr jetzt auch hier!

Schaut mal drauf, da entdeckt ihr bestimmt auch viele Anregungen, die ihr für eure Jugendarbeit nutzen könnt!



KJG-Brakel: Zeltlager@home

Eine tolle Alternative zum ausfallenden Sommerzeltlager hat sich die KJG Brakel ausgedacht. Sie bietet für eine Woche in den Sommereferien ein KJG-Homecamping an!

Da ein klassisches Zeltlager auf Grund der Abstandsregeln und der verschärften Hygienebedingungen in diesem Jahr nicht durchzuführen ist, fordert die KJG Brakel ihre Kinder und Jugendlichen auf, eine Woche im Juli zu Hause im eigenen Garten zu zelten. Das Zeltlager-Leitungsteam bereitet dann für die Kinder und Jugendlichen vor Ort in Brakel ein buntes Alternativferienprogramm (zum Teil auch digital) unter „Corona-Bedingungen“ vor. Damit will das KJG-Leitungsteam den Kindern eine schöne Ferienwoche ermöglichen und die Eltern ein Stück weit in den Ferien entlasten.

Ist kein eigenes Zelt vorhanden, können auch die Zelte der KJG/CU Brakel angefragt werden.

In einer digitalen Morgenrunde um 10 Uhr wird jeweils das Tagesprogramm bekannt gegeben.

So können sich die Homecamper auf tolle AG`s und Highlights freuen.

Die Teilnahme am Homecamping ist kostenlos erfordert aber eine Anmeldung!

http://kjg-brakel.de/wp-content/uploads/2020/05/Einladung-Zeltlager@home.pdf

Infos zu Organisation und Ablauf (PDF-Download)

 

 

 

 

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------

News aktualisiert am 13.05.2020:

Ideen für die Jugendarbeit der KLJB Nörde in der Corona-Zeit:

Kneipenquizz per Videomeeting

Ein voller Erfolg war die Aktion „Kneipenquiz“, zu der die KLJB Nörde am 8. Mai 2020 ihre Mitglieder und Freunde online eingeladen hatten.
Anstatt im Jugendtreff wurde online und live über Videomeeting gequizzt.
Gespielt wurde über die App „Kahoot“, die alle Teilnehmenden zuvor auf ihrem Handy installieren mussten. Über die Kahoot-App hat die KLJB Nörde ihr eigenes Quiz erstellen können. Moderiert und aufgelöst wurde das Kneipenquizz dann von den Jugendleitern über das Videomeeting.

Eine tolle Aktion!




Gruppenstunden zur Misereor-Kinderfastenaktion per Videomeeting:

Für jüngeren Mitglieder hat die KLJB Nörde virtuelle Gruppenstunden zur Kinderfastenaktion „Mit Rucky Reiselustig im Libanon“ angeboten. Per Videokonferenz haben sich die Leiter der Landjugend mit den Kindern getroffen, die Geschichte von „Rucky Reiselustig“ gelesen, sich über den Libanon informiert und zusammen die Opferkästchen gebastelt.

Auf der Homepage zur Kinderfastenaktion von Misereor https://www.kinderfastenaktion.de/ findet ihr die Materialien zum Bestellen für die Gruppenstunden.

Montagsmaler Online:

Wer kennt es nicht – das beliebte Ratespiel „Montagsmaler“: Einer zeichnet einen Begriff und die anderen Teilnehmer müssen den Begriff erraten.

Dieses Spiel kann auch online über Skribbl.io gespielt werden, so wie es die KLJB Nörde auch gemacht hat. Es gibt die Möglichkeit einen virtuellen, privaten Raum zu erstellen und allen Freunden den entsprechenden Link zu schicken.

Dann gibt jeder seinen Namen ein, drückt danach auf „Play“ und schon geht es los! Die „Rundenzahl“ (2 -10) wird vorher von dem einladenden Gruppenleiter festgelegt.

In dem viruellen Raum ist eine Punkteliste, ein Malfeld und ein Chatfenster zu sehen. Ist man mit dem Malen an der Reihe, so wird der Begriff mit der Maus in das Malfeld gemalt. Die Ratenden schreiben dann ihre Antworten in den Chat-Bereich. Je schneller das Wort erraten wird, desto mehr Punkte gibt es dann auch.

----------------------------------------------------------------------------------------------

News veröffentlicht am 8.5.2020:
Der „Projekt-Jugendtreff“ aus Lütgeneder hat uns seine Ideen für die „Jugendarbeit trotz Corona“ vorgestellt. Den Jugendtreff besuchen  Kinder zwischen 7 und 15 Jahren.

Sonnenblumen-Aktion „Bis wir uns wiedersehen!“:

Sonnenblumen säen und beim Wachsen zusehen frei nach dem Motto „Bis wir uns wiedersehen!“

Zu dieser Aktion haben die Jugendleiter aus Lütgeneder ihre Kinder im Jugendtreff eingeladen. Die Kinder haben von den Jugendleitern per Post Sonnenblumensamen zugesendet bekommen und werden aufgefordert, diesen in den nächsten Tagen in einem Beet im Kirchengarten auszusäen und die gesäte Sonnenblume mit ein Namenschild kenntlich zu machen. Dabei werden die Kinder auch darüber informiert, die   Corona-Abstandsregeln beim Säen einzuhalten,  damit sich nicht Alle gleichzeitig im Kirchengarten aufhalten.

Die wachsenden Sonnenblumen sollen die Gemeinde an die Kinder des Jugendtreffs erinnern, die sich in dieser Zeit nicht wie gewohnt treffen dürfen. Die Kinder selbst soll die heranwachsende Sonnenblume daran erinnern, dass sie sich alle noch gedulden müssen, bis sie sich wiedersehen können, aber sie sich auf ein gemeinsames Wiedersehen freuen dürfen.

 

Ein Fisch als Maskottchen für den Jugendtreff :

Die Jugendleiter aus Lütgeneder haben sich überlegt, dass  vielleicht ein  Maskottchen den Kindern des Jugendtreffs gut über die Corona-Zeit helfen könnte. Das Maskottchen soll ein Fisch sein.

Hierzu haben die Jugendleiter ihren Kindern die Symbolik des Fisch für die Christen in einem Brief erklärt und jedem Kind eine Fischschuppe dazugelegt, die sie gestalten sollen. Über eine Eltern-WhatsApp-Gruppe bekamen die Kinder zusätzlich noch ein kleines Hörspiel mit dem Lied: Ein Fisch ist nicht nur ein Fisch.