„Ich war krank und ihr habt mich besucht“

9. Juli 2021
Ehrenamtliche in der Klinikseelsorge im Erzbistum Paderborn

Ein besonderer Dienst der Nächstenliebe ist es, Patienten einer Klinik Zeit zu schenken, ihnen zuzuhören, für sie da zu sein, mit ihnen zu beten.

Neben den hauptberuflichen Klinikseelsorgenden gibt es seit einigen Jahren die Möglichkeit, sich zu qualifizieren und ehrenamtlich als „Seelsorglicher Patientenbegleiter“ bischöflich beauftragt zu werden. In enger Zusammenarbeit mit der hauptberuflichen Klinikseelsorge vor Ort werden auf einer zugeordneten Sation Patienten begleitet. Es ist eine wertvolle Aufgabe, die sehr dankbar wahrgenommen wird.

 

Interessierten bietet der Flyer Seelsorgliche Patientenbegleitung erste Informationen zur Berufung, Ausbildung und Beauftragung, zu Aufgaben, Voraussetzungen und Kompetenzen.

 

Termine für den Qualifizierungskurs 2022/23 mit Anmeldeformular finden Sie hier.