Seminarreihe „Environmental Peacebuilding“

25. März 2022
Umweltbasierte Friedensarbeit ist der Inhalt dieses Kooperationsangebotes von gewaltfrei handeln e.V. und der ökumenischen Initiative Eine Welt

Diese Seminarreihe ist im März bereits erfolgreich gestartet. Interessierte können sich zu den weiteren Veranstaltungen über die Seite www.erdcharta.de anmelden. Einzelheiten zu den Veranstaltungen im Flyer.

 

„Klimagerechtigkeit und Umweltaktivismus: aktiv bleiben und gerecht handeln für Natur und Mensch“

vom 22. – 24.04.2022 in der Zukunftswerkstatt Ökumene in Germete

Seminarleitung: Krischan Oberle (Politologe und Trainer für zivile Konfliktbearbeitung) und Sara Fromm (Geschäftsführerin der Werkstatt für Gewaltfreie Aktion und Klimagerechtigkeitsaktivistin).

 

„Inklusive Generationengerechtigkeit braucht translokale Zukunftsverantwortung – Zukunft ist kein Privileg für Wenige!“ 

vom 1. – 3.07.2022 in Germete

Seminarleitung: Johanna Zschornack, Referentin beim Bremer Entwicklungspolitischen Netzwerk und Trainerin für gewaltfreies Handeln
Referent*innen: Dr.in Anthea Bethge, Geschäftsführerin bei EIRENE e.V. und ein*e weitere*r Kolleg*in von EIRENE e.V.

 

„Kunst für Future: ein kreativer Zugang zur Umwelt- und Klimakrise“

vom 16. -17.9.2022 in Kassel

Seminarleitung: Regine Brunke, Künstlerin und Cellistin in Kassel
Torben Flörkemeier, Nachhaltigkeitsforscher, Theater Coach, Aktivist bei der Ökumenischen Initiative Eine Welt e.V.