Der Filmtipp: Niemals selten manchmal immer

Kino Brakel, Lütkerlinde 2, 33034 Brakel
Kirchen + Kino
präsentiert vom Projekt Kirchen + Kino

Um eine ungewollte Schwangerschaft ohne elterliche Zustimmung beenden zu können, reisen zwei Teenager aus der ländlichen Enge nach New York. Mit unaufgeregter Genauigkeit und leiser Intensität entfaltet sich ein minimalistisches Abtreibungsdrama, das zugleich Road Movie und Coming-of-Age-Geschichte ist und von einer innigen Solidargemeinschaft unter Frauen erzählt. USA 202

 

Weitere Vorstellungen für Gruppen/Schulen können in Absprache mit dem Kino gebucht werden.

 

Mehr über das Projekt “Kirchen + Kino. Der Filmtipp”