Fit im Beruf durch mentale Gesundheit

Kath. Landvolkshochschule Hardehausen, Abt-Overgaer-Str. 1, 34414 Warburg - Hardehausen
(Aus-)Bildungsveranstaltung - Schulung
"Der Mensch, der zu beschäftigt ist, sich um seine Gesundheit zu kümmern, ist wie ein Handwerker, der keine Zeit hat, seine Werkzeuge zu pflegen." (Spanien)

Die moderne Arbeitswelt ist im ständigen Wandel. Die Anforderungen an den Mitarbeiter verändern sich. Immer mehr ist Kopfarbeit gefragt und sich schnell in neuen Situationen zurechtzufinden. Stresssituationen müssen bewältigt werden. Dabei wird der Abstand zwischen Belastung und Überlastung kleiner. Dennoch darf Arbeit nicht krank machen, weder den Körper noch den Kopf.

Übernehmen Sie Verantwortung für Ihre Gesundheit und Ihre Gesunderhaltung. Rechtzeitig! Oft reagieren wir erst, wenn bereits Störungen auftreten, die dann schnell auch Krankheitswert annehmen. Speziell die Mentale Gesundheit in den Blick zu nehmen, wird immer bedeutsamer und gilt bereits als eine Schlüsselqualifikation in unserer heutigen Zeit.

Was können Sie tun, um mental gesund und leistungsstark zu bleiben? Wie können Sie Ihren Kopf beim Arbeiten unterstützen?

Das Seminar lädt Sie ein Tipps und Anregungen für Ihre Arbeit und Ihren Alltag kennenzulernen, wie Sie durch gezieltes Ernähren, Bewegen und Denken gesund bleiben und Stresssituationen meistern können.

28.10.2021, 9:30 Uhr – 17:00 Uhr

Alle Seminare werden nach den aktuell geltenden Corona-Schutzverordnungen durchgeführt. Weitere Informationen und Anmeldung: Kath. Landvolkshochschule Hardehausen, Abt-Overgaer-Str. 1, 34414 Warburg, 05642/9853-200, zentrale@lvh-hardehausen.de, www.lvh-hardehausen.de