„Mit Kopf, Herz und Hand  Gastfreundschaft im Interreligiösen Dialog“

Liborianum, An den Kapuzinern 5-7, 33098 Paderborn
(Aus-)Bildungsveranstaltung - Schulung
Ein Angebot in Kooperation mit der missio-Diözesanstelle Paderborn und der Abteilung Glauben im Dialog des Erzbischöflichen Generalvikariats.

„Der interreligiöse Dialog ist ein Rezept für das friedliche Zusammenleben in gespaltenen Gesellschaften wie unserer“, so Pfarrer Dr. Gideon Pwakim. Er organisiert in seiner Erzdiözese Jos (Nigeria) Treffen zwischen Konfliktparteien. Die Praxis zeigt, dass Frieden ungeachtet religiöser und ethnischer Unterschiede möglich ist. Im Monat der Weltmission wird sich der Studientag – u. a. am Beispiel Nigeria – mit den Chancen Interreligiöser Dialoge beschäftigen. Im Sinne der Enzyklika Fratelli Tutti von Papst Franziskus soll es um Frieden stiftende Geschwisterlichkeit, soziale Freundschaft und Gastfreundschaft im bzw. durch den Interreligiösen Dialog gehen.

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Teilnahme an diesem Angebot ist kostenfrei.