Youtube, Instagram & Co, Stories und Strategien

kefb Ostwestfalen, , online
(Aus-)Bildungsveranstaltung - Schulung
Die Reihe Pastoral im digitalen Wandel geht die Reihe in die 2. Auflage. Die kostenfreien Onlineveranstaltungen sollen den Einstieg in die digitale Kommunikation erleichtern und richten sich an alle an der Glaubensverkündigung Interessierten. 

In der Reihe „Pastorale Kommunikation im digitalen Wandel“ geht es an diesem Abend um folgendes Thema: Konsumieren Sie noch oder produzieren Sie schon? Soziale Medienplattformen wie Youtube, Instagram und Tiktok halten große Chancen für die digitale Gemeindearbeit bereit. Welchen Regeln folgen sie? In diesem Workshop lernen Sie populäre Kanäle, Profile und ihre Erfolgsfaktoren kennen. Außerdem beantwortet Referentin Laura Grotenrath die Frage: Was gilt es auf Social Media hinsichtlich Daten- und Jugendschutz zu beachten?

Das Seminar wird als Webseminar durchgeführt. Daher ist eine vorherige verbindliche Anmeldung, bis 2 Tage vor Kursbeginn, zwingend erforderlich. Danach erhalten Sie weitere Informationen zur Technik und zum Umgang mit dem virtuellen Kursraum.

Informationen zur Reihe und den einzelnen Bausteinen finden Sie in der Gesamtübersicht „Pastoral im digitalen Wandel“. Die Kurse sind auch aus dem PDF-Dokument direkt buchbar.