AUGENBLICKE 2.022  Kurzfilme im Kino und im Stream

28. Januar 2022
Zum 2. Mal wird das Programm "hybrid" angeboten. Der Stream ist ein Charity-Projekt zugunsten Kinos und Lizenzinhabern.

AUGENBLICKE – Kurzfilme im Kino ist kirchliche und nichtkommerzielle Kinoarbeit zur Förderung der Kurzfilmkultur.

Seit 30 Jahren gibt es diese Aktion bereits. In den Jahrzehnten wurde jährlich ein Programm über alle Genres hinweg mit Anspruch und
ästhetisch-künstlerischer Dichte zusammengestellt.  Thematisch einten die Kurzfilme die Suche nach Menschlichkeit – mal unterhaltsam, mal nachdenklich, mal existenziell bedeutsam.

Zuletzt konnten wegen Corona viele Kinotermine nicht stattfinden. Kinos und Lizenzinhaber haben wirtschaftlich schwere Zeiten hinter sich. Neben der Vorstellung im Kino wird in 2022 deshalb das Projekt als Hybridmodell präsentiert:

AUGENBLICKE 2022 – Kurzfilme im Kino und Stream

Ihr könnt die Kurzfilme (Gesamtspiellänge ca. 95 Minuten)  wahlweise in den beteiligten Programm-Kinos anschauen.

Oder ihr kauft euch ein Streaming-Ticket für den Online-Kinosaal. Die Erlöse aus dem Streaming-Angebot gehen nach Abzug von Projektkosten zu gleichen Teilen an Kinos und Lizenzinhaber.

 

Programmheft

 

Zum Online-Kino  (Aktionsseite)