BDKJ-Kreisversammlung mit Neuwahlen

22. April 2021
digital
Am 22.4.2021 hat die Kreisversammlung des Bunds der Deutschen Katholischen Jugend im Kreis Höxter (BDKJ) einen neuen Vorstand gewählt.

Am 22.4.2021 hat die Kreisversammlung des Bunds der Deutschen Katholischen Jugend im Kreis Höxter (BDKJ) hat am Josefa Reineke, Katrin Schuchardt, Leonhard Joas und Dominik Engelmann als neuen Vorstand gewählt. Zudem wurden Peter Lauschus, Dekanatsjugendseelsorger zur geistlichen Leitung gewählt und Lukas Seelig als beratendes Mitglied berufen worden.

Die gewählten Mitglieder arbeiten bereits seit der 72 Stunden Aktion 2019 ehrenamtlich im Dekanat Höxter und im Jugendpolitischen Arbeitskreis zusammen. Im vergangenen Jahr koordinierte dieser die U16 Kommunalwahl für den Kreis Höxter und beteiligte sich an der Aktionswoche gegen Rassismus.

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) ist der Dachverband der Katholischen Jugendverbände im Erzbistum Paderborn. Ziel des BDKJ Kreisverbandes Höxter ist es, die Bedürfnisse von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Kreis Höxter wahrzunehmen, ihnen eine Stimme zu geben und sie in Kirche, Gesellschaft und Politik zu vertreten.

„Wir alle sind mit der katholischen Jugendarbeit in verschiedenen Ecken im Kreis Höxter aufgewachsen – sei es verbandliche oder gemeindliche Jugendarbeit. Das zahlt sich im gemeinsamen Planen und Netzwerken besonders aus“, betont Katrin Schuchardt.

Mit der U18 Kommunalwahl im September steht das nächste Projekt schon in den Startlöchern.