Christliches Bildungswerk DIE HEGGE, Hegge 4, 34439 Willebadessen OT Niesen

Märchenseminar

Vom 16. bis 18.02.2024 steht beim Bildungswerk DIE HEGGE das lebendige Erzählen von Märchen im Mittelpunkt.

Vom 16. bis 18. Februar 2024 lädt das Christliche Bildungswerk Die HEGGE zu einem Märchenseminar ein. Es wird in Zusammenarbeit mit der Europäischen Märchengesellschaft veranstaltet. An den Tagen stehen fundierte Märchenkunde sowie lebendiges Erzählen im Mittelpunkt. Eine Vielzahl an Texten wird erarbeitet, insbesondere Märchen der Brüder Grimm und darüber hinaus Volksmärchen aus anderen Ländern. Ein Erzählabend rundet das Seminar ab.

Das Thema der Tage lautet: „Schlafen, Träumen und Wachen im Märchen“.

Der Schlaf des Märchenhelden hat verschiedene Qualitäten: Dem Trägen bekundet er die versäumte Gelegenheit, während er dem Kämpfer eine stärkende Erholungspause bietet. Ähnlich ambivalent verhält es sich mit dem Traum, denn dieser kann Problemlösungen anbieten, Visionen eröffnen oder aber als nichtiger Schaum abgetan werden. Als Gegenpol spielt immer auch das achtsame Wachen eine entscheidende Rolle auf dem Schicksalsweg des Märchenmenschen.

Die Referentin Ute Ahlert aus Teltow nimmt die Kunst des Erzählens und das Verstehen der Bildsprache in den Blick. Sie ist Mitglied der Europäischen Märchengesellschaft, Märchenerzählerin, Gymnasiallehrerin i.R. und Germanistin.

Eingeladen sind alle, die sich für Märchen interessieren, aus persönlichem oder aus beruflichem Interesse. Das Wissen über Märchen wie auch die Freude an ihnen werden vertieft.

 

Anmeldungen und weitere Auskünfte:

 

Die HEGGE

Christliches Bildungswerk

Hegge 4

34439 Willebadessen – Niesen

Tel: 05644-400 und 700

www.die-hegge.de

bildungswerk@die-hegge.de

 

 

 

zu den Veranstaltungen