Geht doch! Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit

5. September 2021
Dekanat Höxter
Eine Gruppe Pilgernder hat sich anlässlich der bevorstehenden Weltklimakonferenz auf den Weg von Zielona Gora (Südwestpolen) nach Glasgow (Schottland) begeben. Vom 16. bis 18.09.2021 führt ihr Weg durch unser Dekanat Höxter. Aktionen, Initativen, Vorträge und Impulse greifen ihre Anliegen auf.

Am 14. August 2021 startete der 5. Ökumenische Pilgerweg für Klimagerechtigkeit. Der Weg verbindet die Weltklimakonferenz 2018 in Katowice (Polen) mit der diesjährigen Weltklimakonferenz in Glasgow (Schottland) und führt dabei durch Deutschland, die Niederlande und England.

3 Etappen von insgesamt 77 der 1.450 Kilometer langen Strecke verlaufen durch unser Dekanat Höxter:

16.09.2021 von Bad Karlshafen über Würgassen, Beverungen und Amelunxen nach Bökendorf

17.09.2021 von Bökendorf nach Vinsebeck

18.09.2021 von Vinsebeck nach Hiddesen

Dauerpilgernde legen die gesamte Entfernung auf dem Festland und in Großbritannien zu Fuß zurück. Grundsätzlich ist es möglich, eine beliebige Wegstrecke auf dem Pilgerweg mitzugehen. Dieser wird weitgehend über Wanderwege oder Straßen führen, sodass die Strecke gut zu gehen ist. Man kann sich als Einzelperson, Familie, Freundesgruppe oder als Gemeinde(team) für einzelne Etappen anmelden.

Einige Gemeinden, Institutionen und Gruppen bieten in dieser Zeit vielfältige Aktionen, Themenabende und Workshops.

Informationen dazu auf unserer Sonderseite.