Aktion Klimapilgern: Etappe Bad Karlshafen nach Bökendorf

Am 14. August 2021 startete der 5. Ökumenische Pilgerweg für Klimagerechtigkeit. Der Weg verbindet die Weltklimakonferenz 2018 in Katowice (Polen) mit der diesjährigen Weltklimakonferenz in Glasgow (Schottland) und führt dabei durch unser Dekanat.

Der Weg der Pilgernden führt am Donnerstag, dem 16. September 2021 von Bad Karlshafen über Würgassen, Beverungen und Amelunxen nach Bökendorf.

 

Im Gebiet der Stadt Beverungen werden die Pilgernden an zwei Stationen Halt machen:

ca. 9:30 Uhr in Würgassen am ehemaligen Atomkraftwerk als “Schmerzpunkt”

ca. 12:30 Uhr im Lebensgarten in Amelunxen als “Kraftort”

 

Am späten Nachmittag wird die Gruppe beim Pilgerkreuz in Hainhausen im Pastoralen Raum Brakeler Land erwartet und die letzten 2,5 km dieser Etappe nach Bökendorf begleitet. Der Pfarrgemeinderat kümmert sich dort um die Verpflegung und die Unterbringung der Dauerpilgernden.

 

Um 20:00 Uhr findet in der Pfarrkirche Bökendorf ein ökumenischer Gottesdienst mit musikalischer Gestaltung durch die bekannte Kirchenband “Gegenwind” statt.

 

Wer eine Strecke mitlaufen möchte, kann dies gern tun. Weitere Informationen dazu auf der Aktionsseite www.klimapilgern.de in der Rubrik “Teilnahme”. Hier erfahrt ihr alles über die Teilnahmebedingungen und könnt euch zu einzelnen Etappen anmelden.

 

Weitere Informationen zum 5. Pilgerweg für Klimagerechtigkeit auf unserer Sonderseite.